Nachwuchskräfte beginnen Ausbildung

Sieben Nachwuchskräfte haben sich für eine Ausbildung bei der Stadt Neuwied entschieden. Die neuen Auszubildenden des Jahrgangs 2022 lernen sich gerade kennen. So verschieden ihre Lebenswege bis hierher waren, so vielfältig sind auch die Berufe, die sie nun erlernen.

Mehr anzeigen...


Karriereschritt für Nachwuchskräfte der Verwaltung

Der Kreuzgang der ehemaligen Abtei Rommersdorf bot eine würdige Kulisse für die Glückwünsche und das Lob durch den Dienstherrn der Stadtverwaltung Neuwied: Oberbürgermeister Jan Einig gratulierte elfmal zu erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen, begrüßte fünf neue Auszubildende oder Dual Studierende im Fachbereich Verwaltung, begleitete sechs Absolventinnen und Absolventen in das Beamtenverhältnis auf Probe und konnte fünf Stadtbedienstete befördern.

Mehr anzeigen...


Gute Aufstiegschancen bei der Stadtverwaltung Neuwied

Einen wichtigen Schritt ihrer Karriere machten zehn junge Menschen jüngst in der Stadtverwaltung Neuwied. Sie schlossen ihre Ausbildung oder ihr Duales Studium erfolgreich ab. Die erlangten Abschlüsse sind so vielfältig, wie die Einsatzgebiete in der Verwaltung: Von der Verwaltungsfachangestellten über Beamte und Fachinformatiker bis hin zu Bachelorabsolventen des Bauzeichnens und der Informationstechnik reicht das Spektrum des aktuellen Jahrgangs. Oberbürgermeister Jan Einig gratulierte den Absolventen zu ihren mit großem Erfolg bestandenen Prüfungen und überreichte allen ein Präsent als Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. 

Mehr anzeigen...


Stadtverwaltung kooperiert eng mit der LES

Die Stadtverwaltung Neuwied sieht in den weiterführenden Schulen wichtige Kooperationspartner. Mit dem Rhein-Wied-Gymnasium hat sie bereits vor einiger Zeit eine IHK-Schulpatenschaft geschlossen, nun kommt mit der Ludwig-Erhard-Schule (LES) eine weitere Bildungseinrichtung mit ins Boot. Die Berufsbildende Schule auf dem Heddesdorfer Berg mit dem Schwerpunkt Wirtschaft ist eine der bedeutendsten ihrer Art nicht nur im Kreis Neuwied. 

Mehr anzeigen...


Grill- und Kennenlernfest 2021

Vor einigen Wochen durften wir als JAV nach einem Jahr Unterbrechung wieder die Azubis mitsamt Ausbildern zum Grill- und Kennenlernfest begrüßen. Wir freuten uns über eine Teilnahme von 36 Kolleginnen und Kollegen, darunter 23 Auszubildende und duale Studenten.

Bei schönem Wetter durften wir gemeinsam vor dem Bürgerhaus Segendorf beginnen. Der offizielle Beginn wurde eingeläutet durch Herrn Oberbürgermeister Jan Einig und JAV-Vorsitzende Agnes Krautkrämer. Da aufgrund der aktuellen Wetterlage in diesem Jahr auf das Grillen verzichtet wurde, konnten sich anschließend alle am Buffet an Fleischkäsebrötchen, Salaten und Baguette bedienen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an jeden, der etwas dazu beigesteuert hat!

Der Abend bot viel Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, gerade mit denjenigen, die man z.B. durch die verschiedenen Gebäude und Abteilungen nicht so regelmäßig sieht. Dank allen Teilnehmern, wurde es zu einem gelungenen und ungezwungenen Abend.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr und hoffen, beim nächsten Mal noch mehr Kolleginnen und Kollegen willkommen heißen zu dürfen!


Azubis wissen, wie es läuft

Tourismus, IT, Bauzeichnen oder ganz klassisch „Verwaltung“ – das alles kann die Stadtverwaltung vermitteln? Wer den Schulabschluss vor sich hat und sich nach einem Ausbildungsberuf umsieht, ist häufig überrascht, wie vielfältig die Berufsbilder in der Stadtverwaltung Neuwied sind. Da kommen die Ausbildungsbotschafter ins Spiel. Junge Menschen, die selbst mitten in der Berufsausbildung stecken, erklären auf Augenhöhe, welche Möglichkeiten die Stadtverwaltung bietet. „Mal schwärmen sie dabei von ihrem eigenen Ausbildungsberuf, mal verweisen sie an Mit-Azubis, die sich für einen anderen Fachbereich entschieden haben“, erklärt die städtische Ausbildungsleiterin Patricia Bresgen. Drei dieser Azubi-Botschafter gibt es nun in Neuwied. 

Mehr anzeigen...


Stadtverwaltung erhält erneut IHK-Auszeichnung

(c) Gerhard Wingender

Erst seit zwei Jahren verleiht die IHK die Auszeichnung „Beste Azubis - bei uns ausgebildet". Der Stadtverwaltung Neuwied ist es gelungen, dieses Zertifikat zum zweiten Mal in Folge zu erlangen. Das spricht für die hohe Qualität der Ausbildung bei der Verwaltung. 

Mehr anzeigen...


Stadtverwaltung: Nachwuchskräfte feiern Einstand

Sechs unterschiedliche Wege führten sechs unterschiedlichen Menschen zur Stadt Neuwied: Die neuen Auszubildenden des Jahrgangs 2021 lernen sich gerade kennen. So verschieden ihre Lebenswege bis hierher waren, so vielfältig sind auch die Berufe, die sie nun erlernen. 

Mehr anzeigen...


Für Verwaltung war Teilnahme am Azubi-Spot ein Erfolg

(c) Gerhard Wingender

Mit dem Areal vor dem Koblenzer Schloss hatte sich die IHK einen exquisiten Rahmen für ihren Azubis-Spot 2021 gegeben. Wichtigstes Ziel der Veranstaltung ist es, Arbeitgeber und Ausbildungssuchende zusammenzuführen. Unter die namhaften Unternehmen der Region wie Rasselstein oder Stabilus reihte sich auch die Stadtverwaltung Neuwied ein – als einzige Vertreterin der Kommunalverwaltungen. Trotz der Konkurrenz durch zahlreiche andere Branchen, wie dem Kfz-Gewerbe oder der Orthopädietechnik herrschte am auffällig in leuchtenden Farben gestalteten Stand der Stadtverwaltung reger Andrang. Seine Attraktivität zog immer wieder Besucher an.

Mehr anzeigen...


Stadtverwaltung Neuwied ist offizielle Schulpatin - Vertrag mit Rhein-Wied-Gymnasium digital unterzeichnet

Wirtschaft und Verwaltungen einerseits, Schulen und Schüler andererseits: Sie einander näher zu bringen, ist das Ziel von Schulpatenschaften. Die von der IHK Koblenz initiierte und von der Fachkräfteallianz Neuwied unterstützte Aktion will so die Berufsorientierung fördern und den Fachkräftemangel beheben. Ein neues Bündnis wurde nun zwischen der Stadtverwaltung Neuwied und dem Rhein-Wied-Gymnasium (RWG) geschmiedet. Das Neuwieder Rathaus ist die erste Verwaltung im Kreis, die eine solche Vereinbarung schließt.

Mehr anzeigen...


Hier geht es zu unserem Nachrichten-Archiv.

Kontakt:
Patricia Bresgen
(Ausbildungsleiterin)
Tel. 02631/802-213
Fax: 02631/802-441
karriere@neuwied.de